Limmattalstrasse 340, 8049 Zürich Höngg
+41 78 401 40 42
info@osteopathie-deldegan.com

Coaching

Prinzipien des Lebens (Funktion)

Stoffwechsel
Ernährung
Atmung
Wachstum
Bewegung
Reizbarkeit
Fortpflanzung

Das sind die Bestandteile des Lebens die uns Lebewesen ausmachen. Aus dem leiten sich die Bedürfnisse ab die unabhängig von kulturellen und religiösen Herkunft sind und für Alle gelten.

Schlafen

Es werden mindesten 8 Stunden Schlaf empfohlen für die Regeneration und vor 21 Uhr einzuschlafen für eine optimale  Entgiftung. Es ist auf eine gute Matratze zu achten und insgesamt ein ökologischer  Baustil zu bevorzugen. Am wichtigsten ist ob man sich Zuhause fühlt in seinen vier Wänden und dem umgebenden sozialen Umfeld. Ein Gefühl von Sicherheit senkt die Stresshormone und es beginnt ein regenerierender Prozess.

Essen

Das sind die Bausteine die wir für unseren Körper brauchen und die uns Energie liefern.
Einer der wenigen Momente die wir für uns im Alltag tun sollten wir bewusst tun und genießen.
Grundsätzlich gilt tagsüber mehr und verteilter essen und abends nicht später als 19 Uhr essen. Für einen besseren Stoffwechsel den Abend besser mit unseren Liebsten und nicht mit einem Handy oder Fernseher.
Weiter spielen auch Tierhaltung, Spritzmittel, Umweltfaktoren und Lagerung von Lebensmitteln eine große Rolle.

Hygiene

Der Körper besteht aus 60 – 90 % aus Wasser und sollte deshalb jeden Tag 1,5 -2 Liter reines Wasser zu sich genommen werden.
Es beginnt morgens mit einem grossen Glas warmen Wasser. Es erhöht die Enzymaktivität und unterstützt die Entgiftung und Ausscheidung positiv. Allgemein der Körper innen sowie aussen und Wunden sollten sauber gehalten werden um keine Herde anzusiedeln und Infektionen auszulösen.
Im weiteren Sinne ist auch eine geistige Hygiene wichtig um nicht den Stress mit in den Schlaf zu nehmen.

Atmung und Licht

Mit dem Licht und Sauerstoff hat sich das Leben auf der Erde verändert die vorher lange nur Bakterien gehörte. Der Einzeller tat sich mit dem Bakterium (später Mitochondrium/Kraftwerk) zusammen
Es begannen Pflanzen zu wachsen , erzeugten Energie und der CO2- Gehalt in der Luft senkte ab.
Die Dunkelheit klärte sich, die Sonne kam hindurch und es entstand ein neues Milieu für komplexere Lebewesen bis zum heutigen Tag.
Genug frische Luft tagsüber bei Bewegung und während dem Schlaf sind sehr wichtig. Sie stärken das Immunsystem , bilden Vitamine und erhöhen die Zellatmung.
Hier gibt es viele Atemübungen wie die Yoga Atmung und die Wim Hof Methode.

Bewegung

„Bewegung ist Leben“ erkennen wir als Erstes wenn wir ihr begegnen. Sie formt unsere Struktur und gibt uns unser Aussehen. Bewegung ist an jedem Stoffwechselablauf beteiligt. Sie stärkt das Herz-Kreislaufsystem und beschleunigt die Selbstregulierung der Gesundheit. Die Gelenke werden nur durch Druck -und Zugkräfte wie eine Pumpe ernährt und entsorgt. Die Bewegung erhält uns und macht uns in unserem Wesen aus!

Sozialer Kontakt

Wie leben wir die Interaktion mit den Mitmenschen? Schon als Baby sind wir abhängig von Nähe (Urvertrauen), Zuneigung (sensible und motorische Entwicklung) und Sprache/Logik (kognitive Entwicklung). Sei es durch eine Umarmung, einen Kuss oder einer Berührung wird unser limbisches System aktiviert. Es werden viele Hormone ausgeschüttet wie Oxzytocin, Endorphin und Serotonin, die unser Wohl und das Empfinden von Glück beeinflussen.

Kontaktieren Sie Mich

Termin nach telefonischer Vereinbarung
Tel: +41 78 401 40 42
Email: termin@osteopathie-deldegan.com
Limmattalstrasse 340, 8049 Zürich Höngg
EMR, ASCA, EGK Kassenanerkannt Excl. Visana


    captcha