Limmattalstrasse 340, 8049 Zürich Höngg
+41 78 401 40 42
info@osteopathie-deldegan.com

Osteopathie bei Narbenbehandlung

Narbenbehandlung

Narbenentstörung nach Verletzungen und Operationen. Bei einer Durchtrennung des Gewebes werden Gefässe, Nerven und Faszien beschädigt. In dieser Situation ist die Zufuhr und der Abfluss gestört.

Der Zellverfall hinterlässt viel Gewebemüll. Dieser muss erst von den Fresszellen abgebaut werden. Sie Beschweren die Neuorganisierung und der Heilungsverlauf verlängert sich um ein Vielfaches. Hier entsteht manchmal Wundwasser, Entzündung und Verwulstung die wie eine Barriere wirkt und die Zirkulation vom Blut und Lymphe erschwert.

Weiter wird das Einsprießen der nervalen Strukturen behindert was wiederum zu bleibenden Missempfindungen und Taubheitsgefühlen führen kann.
Der Osteopath arbeitet mit manuellen Techniken an dieser Schnittstelle um das desorganisierte Gewebe zu reorganisieren.

Kontaktieren Sie mich

Termin nach telefonischer Vereinbarung
Tel: +41 78 401 40 42
Email: termin@osteopathie-deldegan.com
Limmattalstrasse 340, 8049 Zürich Höngg
EMR, ASCA, EGK Kassenanerkannt Excl. Visana


    captcha